Mehr Leistung durch saubere Oberflächen

Photovoltaikanlagen sind einer ständigen Beanspruchung durch verschiedenste Umwelteinflüsse ausgesetzt.
Staub, Pollen, Vogelkot, Ruß oder auch im Regen gelöste Rückstände von Schadstoffen sorgen für eine zunehmende Verschmutzung der Module, was zu einer erheblichen Reduzierung der Leistung führen kann. Eine erhöhte Verschmutzung tritt besonders in Industriegebieten, in landwirtschaftlichen Betrieben und an Autobahnen und Bahntrassen auf.

Die Reinigung zahlt sich für Sie aus

Mit unserer ökologisch unbedenklichen Reinigung von Photovoltaikanlagen investieren Sie gezielt in den Werterhalt Ihrer Anlage und setzen den Grundstein für eine langfristige Optimierung Ihres Stromertrages und Ihrer Rendite, denn die Reinigung rechnet sich bereits ab einem Verschmutzungsgrad von weniger als einem Prozent.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf